· 

Tuch "Nordseestrand"

Kostenlose Anleitung für ein super einfaches Häkeltuch

Tuch Nordseestrand häkeln Häkelreigen
Häkelanleitung Tuch Nordseestrand Häkelreigen

(unbeauftragte Werbung wegen Markennennung)

 

Ich liebe Urlaub an der Nordsee. Der Wind, die salzige Luft, das Rauschen des Meeres, genau richtig, um durchzuatmen und neue Kraft zu schöpfen.

Bei Ebbe findet man eine Vielzahl von interessanten Strukturen im Wattenmeer. Diese Wellenlinien werden durch das strukturierte Häkelmuster nachempfunden.

 

Das Tuch "Nordseestrand" kann ganz einfach nachgehäkelt werden. Das Muster besteht nur aus festen Maschen, die immer ins hintere Maschenglied gehäkelt werden. Die Form entsteht durch vier Zunahmen pro Reihe.

 

Das Tuch wird von der oberen Mitte aus gehäkelt und kann in jeder beliebigen Größe beendet werden.

Mit 5 Knäuel Catania wird es ca. 115 x 49 cm groß.

 

Das Tuch kann einfarbig, mit Streifen oder mit Farbverlauf gearbeitet werden, ganz nach Lust und Laune.

Ihr könnt eure Lieblingswolle verwenden. Sie sollte nur einigermaßen glatt sein, damit das Rippenmuster gut herauskommt.

Tuch Nordseestrand Häkelmuster Häkelreigen

Benötigtes Material:

- 500 - 600 m Wolle in Sport- oder DK-Stärke

z.B. Schachenmayr Catania Denim, 125 m / 50 gr., 100 % Baumwolle:

1 x 50 gr. Fb. 102 Natur

1 x 50 gr. Fb. 153 Hellblau

1 x 50 gr. Fb. 152 Jeans

2 x 50 gr. Fb. 150 Nachtblau

- eine Häkelnadel Nr. 3 - 3,5 mm oder passend zur Wolle

- 3 Fäden Restgarn in Kontrastfarbe, ca. 30 cm lang, zum Markieren der Zunahmen

Material Häkeltuch Nordseestrand Häkelreigen

Abkürzungen:

M - Masche

LM - Luftmasche

fM - feste Masche

W-LM - Wende-Luftmasche, zählt nicht als Masche

MG - Maschenglied

wdh - wiederholen

 

Anleitung:

(Ihr könnt die Fotos durch Anklicken vergrößern.)

2 LM anschlagen

Reihe 1: 8 fM in die erste LM häkeln, 1 W-LM, wenden. (8 M)

Ab hier immer nur ins hintere MG häkeln:

Reihe 2: jede 2. M verdoppeln: * 1 fM in die nächste M, 2 fM in die nächste M, ab * wdh, 1 W-LM, wenden. (12 M)

Reihe 3: jede 3. M verdoppeln: * 1 fM in die nächsten zwei M, 2 fM in die nächste M, ab * wdh, 1 W-LM, wenden. (16 M)

 

Reihe 4: jede 4. M verdoppeln: * 1 fM in die nächsten drei M, 2 fM in die nächste M, ab * wdh, 1 W-LM, wenden. (20 M)

 

Reihe 5: jede 5. M verdoppeln: * 1 fM in die nächsten vier M, 2 fM in die nächste M, ab * wdh, 1 W-LM, wenden. (24 M)

 

Reihe 6: jede 6. M verdoppeln: * 1 fM in die nächsten fünf M, 2 fM in die nächste M, einen Markierungsfaden zwischen die Maschen legen, ab * wdh, 1 W-LM, wenden. (28 M)

 

Am Ende der Reihe habe ich keinen Markierungsfaden mehr verwendet.

Muster-Wiederholung:

* fM bis zum Markierungsfaden, die M vor dem Faden verdoppeln, den Faden nach vorne bzw. hinten legen, ab * wdh, 1 W-LM, wenden.

In jeder Reihe werden vier Maschen zugenommen: drei Maschen in der Mitte und eine am Ende der Reihe.

Jedes der vier Segmente hat die gleiche Maschenanzahl.

Das Muster bis zur gewünschten Größe wiederholen.

Die Markierungsfäden bilden dabei eine gerade Linie. Bei Bedarf die Fäden etwas nachziehen.

Farbwechsel:

Wenn ihr mit mehreren Farben häkeln wollt, dann fügt die neue Farbe an, indem ihr die Wende-Luftmasche damit beginnt.

Abschlussreihe:

Alle Maschen mit einer Reihe Kettmaschen ins hintere Maschenglied behäkeln:

In die Masche einstechen, den Faden holen und durch beide Schlingen auf der Nadel ziehen.

 

Fertigstellung:

Die Fäden vernähen.

Das Tuch nach dem Waschen nicht spannen, sondern nur liegend trocknen lassen.

Bist du bei Instagram? Dann zeig doch dein Tuch! Nutze den Hashtag #NordseestrandTuch und verlinke mich (@haekelreigen), damit ich es sehen kann.

 

Viel Spaß beim Häkeln!

Zum Merken auf Pinterest

Häkelanleitung Tuch Nordseestrand Häkelreigen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0