· 

Tutorial: Tunesisch Häkeln in Runden

Tunesisch Häkeln in Runden ist ganz einfach. Hier zeige ich dir, wie es geht.

Tunesisch Häkeln in Runden Tutorial Häkelreigen Haekelreigen

Um Tunesisch in Runden zu häkeln, braucht man zwei Knäuel Wolle und eine Häkelnadel mit Haken an beiden Enden. Diese Doppelhäkelnadeln sind in verschiedenen Längen und Ausführungen erhältlich. Es gibt sie als gerade Häkelnadeln in 15 cm oder 30 cm Länge oder als flexible Version, bei der zwei Häkelnadeln mit einem Seil verbunden sind.

Die Länge der Häkelnadeln hat übrigens keinen Einfluss auf den Umfang des Häkelprojekts. Bei kürzeren Nadeln muss man nur öfter wenden.

Tunesisch Häkeln in Runden Häkelnadel-Typen Häkelreigen Haekelreigen

Jetzt gibt es das Tutorial zum Tunesisch Häkeln in Runden auch als Video:

So geht's:

Man schlägt die benötigte Anzahl an Luftmaschen an und schließt sie mit einer Kettmasche in die erste Luftmasche zu einem Ring, also in die erste Luftmasche einstechen, den Faden holen und durch beide Schlingen auf der Nadel ziehen.

Dann dreht man die Luftmaschenkette etwas nach vorne, sodass die hinteren Maschenglieder der Luftmaschen zu sehen sind. In diese jetzt einstechen, den Faden durchholen und die Schlinge auf der Häkelnadel lassen.

Auf diese Weise aus jeder Luftmasche eine Schlinge holen, solange die Maschen locker auf die Nadel passen.

Dann die Maschen ans andere Ende der Häkelnadel schieben und die Arbeit wenden.

Jetzt den Faden des zweiten Knäuels nehmen und durch die erste Schlinge auf der Nadel ziehen.

Anschließend den Faden immer durch zwei Schlingen ziehen.

Wenn noch zwei oder drei Maschen auf der Nadel übrig sind, die Arbeit wieder wenden.

Jetzt mit dem Faden des ersten Knäuels wieder neue Maschen aufnehmen, die Arbeit wenden und mit dem zweiten Faden wieder abhäkeln, dabei den Faden immer durch zwei Schlingen ziehen. Diesen Vorgang stets wiederholen.

Tunesisch Häkeln in Runden Tutorial Häkelreigen Haekelreigen

Zum Beenden der Arbeit mit dem zweiten Faden abmaschen, bis noch eine Schlinge auf der Nadel ist, anschließend wenden. Mit dem ersten Faden eine Luftmasche häkeln und dann mit Kettmaschen abketten.

 

Besonders schön kommt das Wabenmuster zweifarbig in Runden gehäkelt zur Geltung.

Dafür wird eine ungerade Maschenanzahl benötigt. Abwechselnd eine Masche im Grundstich und eine linke Masche häkeln.

Tunesisch Häkeln in Runden Wabenmuster Häkelreigen Haekelreigen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0